"She doesnít like California..." , Frank Sinatra

Los Angeles im Monat der Urteilsverkündung "Der Proceß" im niederländischen Flugzeug lesend innerhalb von 2 Tagen anders geplant -also nun, 3 Wochen Spanisch-Kalifornien Nie gedacht- meine Arroganz der Alten Welt "nie setze ich einen Fuß auf US-amerikanischen Boden" außereuropäisches Bürgerkriegsland, New York ausklammernd. Kein Interesse an einer Affäre -Willen zur postalischen Macht...all in the name of entertainment nehme deutsch-spanisches Wörterbuch mit, nicht ist schöner als sorgsam gepflegte Vorurteile (gut so!) Reconquista. Dieses Wörterbuch ist wichtiger, als der Versuch das Kauderwelsch das SIE Englisch nennen zu verstehen. Asphaltalbtraumcowboy Belgien tief erschüttert Albert von Lüttich als neue Klammer; Vorüberlegungen, kann die Alte Welt nicht hinter mir lassen (auf dem Weg nach Amsterdam ohne eine Ersatzreligion...) Erhalt der Bordkarte- der Fragebogen der Isolationisten belustigt mich leidlich:

 

            1. "A. Leiden Sie an einer ansteckenden Krankheit? Sind Sie körperlich oder geistig behindert? Betreiben. Sie Mißbrauch mit Drogen oder sind sie drogenabhängig?"
            2. "B. Sind Sie jemals wegen eines Vergehens, einer Straftat aus niederen Beweggründen oder eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verhaftet worden? Sind Sie jemals wegen zweier oder mehrerer Vergehen verhaftet oder verurteilt worden, für die insgesamt eine Haftstrafe von 5 Jahren oder mehr verhängt wurde? Handeln Sie mit kontrollierten Substanzen? Steht hinter Ihrer Einreise die Absicht, sich an strafbaren oder unmoralischen Handlungen zu beteiligen?"
            3. "C. Waren oder sind Sie in Spionage-, Sabotage- oder terroristische Aktivitäten verwickelt? Waren Sie am Völkermord oder in der Zeit zwischen 1933 und 1945 in irgendeiner Weise an den Verfolgungen des nationalsozialistischen Regimes Deutschlands oder seiner Verbündeten beteiligt?"
            4. "D. Beabsichtigen Sie in den Vereinigten Staaten zu arbeiten? Sind Sie jemals von der Einreise ausgeschlossen und abgeschoben worden? Sind Sie jemals aus den Vereinigten Staaten ausgewiesen worden? Haben Sie jemals ein Visum oder die Einreise in die Vereinigten Staaten durch Betrug oder falsche Angaben erlangt, oder haben sie jemals den Versuch hierzu unternommen?"
            5. "E. Haben Sie ein Kind der Obhut eines amerikanischen Staatsbürgers entzogen, dem das Sorgerecht für dieses Kind zugesprochen wurde?"
            6. "F. Ist Ihnen jemals ein Visum oder die Einreise in die Vereinigten Staaten verweigert oder ein Visum annulliert worden?"
            7. "G. Haben Sie jemals Immunität vor Strafverfolgung geltend gemacht?"

... beleidigt mich lustig...

Ernst von Salomonischer Fragebogen, bunt und amüsant- Angst vor dunklen Männern und bösen Nazis- "Wir lagen im U-Boot vor New York und hatten ein Fest an Bord" ein jeder füllt diesen Fragebogen gewissenhaft aus.... 10 Stunden und 20 Minuten bis LAX- catering services of the world unite and take over überfliegen Grönland- Grönland ist kalt und weiß- Intellektuell-Idiotisch-Infam. Beschissene Rückenschmerzen- "Beinfreiheit ist immer die Beinfreiheit des Mitfliegenden" "die alten Schlösser" als willkommene und fruchtbare Belastung, die ERBE heißt? - "Amerika, Du hast es besser, als unser Kontinent, das alte. Hast keine verfallenen Schlösser..." -We look to Los Angeles to the language they use Berlin is dead, Berlin is dead, Berlin is dead.... Die Natur entfacht noch ein Staunen- Greenland/Groenland/Grönland (in welchem Verhältnis zur EG?) aus 10.000 Fuß Höhe sieht faszinierend aus. Rückdacht- die Einreise in die damalige DDR/CSSR/JUGOSLA(WIEN).

Die Uniform des Unsympathen - das blaue Buissinesshemd mit weißem Kragen. Umgeben von digitalen Ungeheuern, aufgewachsen mit Demokratie und McDonalds, naja, man muß den Kids auch was bieten. Und wann kriegen wir was zu essen?

(Kultur gegen mit Zivilisation. Um jede Ratte wird heute mehr Geschiß jemacht um wieín Mensch, heutí isí allet angers - alter Antiquitätenhändler!)- war einfacher, als das, was ich für LAX erwarte. So sind sie die nordatlantischen FREUNDE. Los Angeles, 13.30 h Ortszeit auf den Weihwagen wartend (und dem Tod geleiht?) Weihwagen- das Klischee ist hier das Sein- Airport- stars&stripes und das Portrait Billary Clintons als welcome to the United States of America quasi. K. immer noch im freien Fall. Geplatzte Hotelreservierung, Mutanten auf der Parallelautobahn ohne Unterkunft im Plastik- und Müllmoloch. Nehmen die erste billige Absteige und ich habe Angst nur die Einminutenmeldung in einem drittklassigen Lokalsender zu sein. Seit 41 Stunden auf den Beinen.

Hitler war der erste Popstar der Geschichte von Bedeutung; danach kamen nur noch die Beatles und die wiedererwachte Angst vor der Einheit in Freiheit.

"Sie haben mich mit den Augen ausgezogen, Sie! Das war nicht Duncan, der hatís nicht so mit Frauen."

"Na Und?!", sagte Duncan neumannesk, "dann nimm dir einen corned beef Konservenmillionär!"